So gelingt der Motorrad-Winterschlaf

  • 16/12/2018

Nach dem Winter wieder sorgenfrei auf die Straße, statt zuerst zur Werkstatt: kein Problem mit der richtigen Pflege und Konservierung des Motorrads über die kalte Jahreszeit.

Neben dem Erhöhen des Reifendrucks auf 0,5 bar über Sollwert gehört auch das Aufbocken des Motorrads zu den empfehlenswerten „Klassikern“. Die Reifen werden so entlastet, es bilden sich keine Druckstellen vom Stehen. Das Aufbewahren der Batterie an einem trockenen, kühlen und frostsicheren Ort ist ebenso ratsam. Bei geringer, gleichmäßiger Ladung durch ein Ladegerät überwintert sie am besten. Essenziell sind auch die richtigen Pflegemittel.

LIQUI MOLY bietet eine ganze Reihe an hilfreichen Produkten zum „Einmotten“ Ihres Bikes an. Ob Grundreinigung, pflegende Konservierung oder „Vitamine“ für den Tank: Mit diesem Handwerkszeug bleibt Ihr Motorrad optisch und technisch über den Winter fit. Unsere Motorbike-Produkte leisten zudem einen Beitrag zum nachhaltigen Werterhalt Ihres Motorrads. Unser Rundum-Sorglos-Paket für den sicheren Motorrad-Winterschlaf stellen wir Ihnen hier genauer vor.

Quelle: LIQUI MOLY