HAZET gewinnt Red Dot 2020

  • 10/06/2020

HAZET stufenlos ausziehbare HiPer Feinzahn-Umschaltknarre gewinnt Red Dot 2020 für herausragende Designqualität

Die Red Dot Jury hat entschieden: Die HAZET 916 HPLG gewinnt für seine gute gestalterische Qualität den Red Dot Award: Product Design 2020. Damit zählt der Remscheider Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen HAZET zu den Siegern des weltweit renommierten Designwettbewerb.

916 HPLG – Innovative Ingenieurskunst mit moderner Formgebung
Nach der 916 HP und der 916 HPL ist nun die 916 HPLG die dritte ½ Zoll Umschaltknarre aus der HiPer HighPerformance-Serie. Auch sie verbindet Power und Präzision: 1000 Nm maximale Belastungsgrenze bei 90 Zähnen, was einen Betätigungswinkel von nur 4° bedeutet. Die 1000 Nm entsprechen fast der doppelten DIN-Vorgabe, die bei 512 Nm liegt. Das Besondere an dieser Knarre ist ihre stufenlose Ausziehbarkeit in einer Länge zwischen 414 und 614 mm ohne vorfixierte Rastpunkte, was sie damit den marktüblichen Knarren voraus hat. Ihr verdrehgesicherter Griff gewährleitstet eine optimale Kraftübertragung ohne Abrutschen. Dazu ist auch die 916 HPLG mit ihren Materialien und ihrer Fertigung auf lange Lebensdauer ausgelegt, die ebenfalls der doppelten Belastbarkeit von 100.000 Betätigungen (ISO 50.000) mit Bravour standhielt. Diese hohe Dauerlast ist ein Garant für die enorme Langlebigkeit der Knarre.

Red Dot-CEO Prof. Dr. Peter Zec über die Sieger
„Die Sieger des Red Dot Awards haben bewiesen, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Produkte geschaffen haben. Diese überzeugen nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern auch durch unvergleichliche Funktionalität. Mit ihren Entwürfen setzen die Preisträger neue Maßstäbe in ihrer Branche. Zu diesem Erfolg gratuliere ich Ihnen ganz herzlich“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.

Eingehende Prüfung der eingereichten Produkte
Der Red Dot Award: Product Design bietet Designern und Herstellern aus aller Welt eine Plattform für die Bewertung ihrer Produkte. 2020 reichten Gestalter und Unternehmen aus 60 Nationen mehr als 6.500 Produkte zum Wettbewerb ein. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit rund 65 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Der mehrtägige Bewertungsprozess fußt auf zwei essentiellen Kriterien: Die Juroren probieren sämtliche Einreichungen aus, um neben der Ästhetik auch die ausgewählten Materialien, die Verarbeitung, die Oberflächenstruktur, die Ergonomie und die Funktionalität beurteilen zu können. Erst nach intensiven Diskussionen fällen sie eine Entscheidung über die gestalterische Qualität der Produkte. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ erhalten lediglich die besten Entwürfe eine Auszeichnung.

HAZET 916 HPLG in Ausstellungen, online und im Jahrbuch
Am 22. Juni 2020 hält die Feinzahn-Umschaltknarre einen Einzug in die Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Damit wird das Haus zum Hot-Spot für Industriedesign der Spitzenklasse. Ab diesem Tag wird das siegreiche Produkt von HAZET darüber hinaus in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Website vorgestellt. Das Red Dot Design Yearbook 2020/2021 erscheint im Juli 2020.

Quelle: HAZET